Wieder mal ein Lebenszeichen von mir ...


Juni 2012

Aber anstatt Rennberichte, gibt es nun Krankenberichte. Da ich ja schon längere Zeit Probleme mit meinem Fuß hatte, der immer anschwoll und weh tat, war ich bei drei verschiedenen Ärzten. Wenn die hören, dass man viel Rad fährt, war die erste Diagnose "Überbelastung" und die zweite da "drücken wohl die Schuhe". Nachdem es ja nach ein paar Tagen immer weg ging, war es ja nicht so schlimm.

 

Beim letzten Mal wurde es aber so schlimm, dass der ganze Fuß doppelt so dick wurde, als normal und man sehen konnte, dass das nicht normal ist, darum ab ins Krankenhaus.

Kurz und knapp: Es war ein Keim im Fuß der alles entzündete und unter Eiter gesetzt hat.

Fazit: Drei Operationen und knapp zwei Wochen Krankenhaus :-(.

Hätte man das gleich erkannt, wäre es mit ein paar Tagen Antibiotika in den Griff zu bekommen gewesen. Jetzt bin ich halt Fuß lahm, mit einem netten "Klumpfuß" und darf mir das schöne Wetter von der Couch aus anschauen.

Zum Genesungsverlauf: Laut Ärztin wird es wohl die nächsten sechs Wochen nichts mit Radfahren, da ich wahrscheinlich in keinen Schuh reinkommen werde. Solange wird es wohl dauern bis die Schwellung abgeklungen ist.

Mal schauen, ich hoffe, dass es doch recht schnell geht. Will mich auch hier für die ganzen Wünsche per Sms, Facebook, E-Mail oder auch privat bedanken!!

Und keine Angst, ich sitze schneller wieder auf dem Rad, als manche glauben ;-).

 

Haftungsausschluss, Copyright © 2011-2020 by Armin Praml, info(at)arminpraml-radsport.de

 

Joomla Business Templates by template joomla