Kriterium Bamberg                                                   06.08.2011

Adrian, Armin und Andy treffen Didi Thurau in Bamberg

Adrian, Armin und Andy treffen Didi Thurau in Bamberg

Adrian Brugger, Armin Praml und Andreas Müller sind nach Bamberg gereist um am dortigen Kriterium teilzunehmen. Armin Praml war eigentlich nur als Zuschauer und Fan mitgereist, da er seit 3 Wochen krankheitsbedingt pausieren musste.

Er entschied sich kurzfristig aber doch zu starten da das Rennen nur über 15 Runden ging und er brauchte auch noch eine Einsatz vor dem Bergkriterium nächste Woche. Vom Start an wurde ein hohes Tempo angeschlagen. In der dritten Runde gingen zwei Fahrer weg, denen keiner folgen konnte. So zerfiel das Feld in mehrere Gruppen. Armin Praml und Adrian Brugger konnten sich im vorderen Feld behaupten.

Beim ersten Sprint setzte Armin alles auf eine Karte und ging vor der letzten Kurve an die Spitze des Feldes und zog den Sprint an den er auch ins Ziel rettete und sich somit wichtige Punkte sichern konnte.

Beim zweiten Sprint setzten sich 2 Fahrer ab, darunter auch Armin Praml. Es reichte aber nur zum den undankbaren Platz 5, also  0 Punkte.

Nach einigen Stürzen und fast Kollisionen in den letzten 3 Runden, fuhren alle Soli Fahrer sicher ins Ziel um einem Sturz aus dem Weg zu gehen.

Am Ende kam Armin Praml dank des Punktgewinns auf Platz 5, Adrian Brugger und Andreas Müller belegten die Plätze 12 und 21 des 31 Mann starken Feldes!

Quelle: Soli Dachau

Haftungsausschluss, Copyright © 2011-2017 by Armin Praml, info(at)magicwebmaster.de

 

Joomla Business Templates by template joomla