Kriterium "Rund um die Radrennbahn in Singen" am Bodensee   23.06.2011

Singen am Bodensee Andy u. ArminHeute versuchten Andy und ich unser Glück beim 40 km Kriterium "Rund um die Radrennbahn in Singen". Alle 5 Runden war eine Wertung, wobei es für die ersten 4 Fahrer 5 - 3 - 2 - 1 Punkte gab.

Die erste Wertung wollte ich eigentlich gar nicht mitfahren, doch auf einmal war ich immer noch gut in Position und so tritt ich einfach an und konnte mir die ersten Punkte sichern. Auch bei allen 7 weiteren Wertungen konnte ich jedesmal in die Punkte sprinten - als einziger Fahrer Zwinkernd.

Einmal Platz 4, dreimal Platz 2 und viermal Platz 3 waren meine Ausbeute.

Das ergab meinen ersten, hoch ersehnten Platz auf dem Podest!!!! Platz 3!

Auf der Ergebnissliste sah ich, dass ich nur knapp geschlagen war. Hätte ich die letzte Wertung gewonnen, so wäre ich der Gesamtsieger geworden und hätte einen 7-Tage Radurlaub am Gardasee gewonnen Unentschlossen. Aber leider wusste ich den Zwischenstand nicht und ließ dadurch einen Fahrer in der vorletzten Runde ziehen und konnte nur um Platz 2 sprinten ...

Singen am Bodensee

Naja trotzdem können wir zufrieden sein, es war auch ein gutes Teamfahren und Teamergebnis.

Nach der zweiten und dritten Wertung hat jedesmal der Andy die Führung übernommen und das Tempo hochgehalten, so dass kein anderer Fahrer einen Ausreißversuch unternehmen konnte. Somit konnte ich mich jedesmal sehr gut erholen. Außerdem war beim ein oder anderen Sprint mir der Andy gefährlich nah auf den Fersen, womit er sich am Schluss mit Platz 11 belohnte. Respekt!!!!

Durch den dritten Platz bekomme ich ja noch 28 Punkte in der Champions Wertung, mit den 18 Punkten die mir für das Rennen in Burggen noch gutgeschrieben werden, sollte ich unter die Top 70 in Deutschland rutschen Lächelnd.

 

Haftungsausschluss, Copyright © 2011-2017 by Armin Praml, info(at)magicwebmaster.de

 

Joomla Business Templates by template joomla